Buch "Dem Krieg entronnen"

Aufgezeichnet von Olivier Kugler (aus dem Englischen von Christoph Schuler)

Vier Jahre lang hat Olivier Kugler vom Irak bis nach England im Auftrag von Médecins Sans Frontières/Ärzte ohne Grenzen (MSF) syrische Flüchtlinge getroffen, interviewt und gezeichnet, zuerst im Flüchtlingslager Domiz im Nordirak, dann auf der griechischen Insel Kos, später im sogenannten Dschungel in Calais und schließlich in Großbritannien und Deutschland. Einige dieser eindrücklichen Porträts von Leuten, die dem Krieg entronnen sind, wurden bereits in Zeitschriften wie Harper’s (USA), The Guardian (GB), Internazionale IT) und Le Monde Diplomatique abgedruckt.

„Wir verließen Damaskus, weil mein Bruder in der syrischen Armee diente. Als die freie syrische Armee in unser Viertel eindrang, drohten sie, uns zu töten, wenn mein Bruder nicht innert einem Monat desertieren würde.“
Hamed, Frisör, Flüchtlingslager Domiz, Nordirak

Grösse: 22 x 29 cm
Umschlag: Hardcover
Inhalt: 80 Seiten, farbig

Art.Nr.
MSF-309
Preis
CHF 32.30 (davon Gutschrift an MSF = CHF 5.00)

    • Stk.
      Stk.
    CHF 0.00
    in den Warenkorb




Warenkorb

Produkt
Menge
Preis
Der Warenkorb ist leer.
Warenwert CHF
0.00